GRENZENLOS KOCHEN

Viele Köche bereichern den Brei

Im kalten Winter 2012 rührten erstmals Aktive unseres Vereins gemeinsam in Töpfen voll afghanischer Backaubergine, kamerunischem Erdnuss-Hähnchen und syrischem Reis. Aus einer regelmäßigen Berliner Veranstaltungsreihe ist nun ein Buffet-Catering geworden.

 

Grundidee und Zielsetzung dieses Projekts ist es, in unserem Verein aktiven Geflüchteten die Chance zu bieten, sich in einem Arbeitsumfeld zu erproben, in dem sie sich und ihre Wurzeln individuell einbringen können. Unter fachlicher Leitung erhalten sie Einblicke in den Bereich des gastronomischen Kochens und erlangen so Beschäftigung, Berufsorientierung und Sprachkompetenzen.

 

Ob für persönliche Feiern, Sport- und Kulturveranstaltungen – Events bis 100 Personen können von uns individuell bekocht werden.

 

Viele Köche...

 

Das Besondere ist unser Fusion Cuisine-Ansatz - die Kombination unterschiedlicher Küchen und Kochkünste. Beim Kochen werden Grenzen schnell ad absurdum geführt. Nationalküchen sind – so wird beim gemeinsamen Kochen schnell klar – kulinarische Stereotype. Wir bieten keine getrennten Buffets, sondern stellen einen Mix zusammen, der auf der Zunge beweist, wie gut ein ‚Clash of Cultures’ schmecken kann. Landestypische Zutaten und Gerichte aus den Heimatregionen der Köche werden so zu etwas Neuem kombiniert – Berliner Küche eben.

 

 

 

Sie möchten GRENZENLOS KOCHEN für Ihre Veranstaltung buchen?

 

Schreiben Sie uns eine E-Mail unter grenzenloskochen(at)championsohnegrenzen.de

© 2016 CHoG - CHAMPIONS ohne GRENZEN e.V.