TEAMS 

 

“Auf dem Platz kriege ich den Kopf frei, sonst würde ich wohl krank werden”

                                                                                                                                                                                  Eric, Kamerun

CHAMPIONS ohne GRENZEN e.V. bietet in verschiedenen Berliner Bezirken offene, kostenfreie Fussballtrainings für geflüchtete Frauen, Männer, Jugendliche und Kinder.


Obwohl Fußball insbesondere unter jüngeren Asylsuchenden sehr beliebt ist, spielen hier nur wenige von ihnen aufgrund mannigfacher Zugangsbarrieren in einem regulären Sportverein. Unsere niedrigschwelligen Trainingsangebote kommen ihnen entgegen. Auf verschiedenen Sport- und Bolzplätzen in Berlin trainieren sie wöchentlich, ohne bürokratische Hürden, ohne Leistungsdruck und ohne Vorurteile.

 

In regelmäßigen Abständen bestreiten die internationalen Teams Turniere und Freundschaftsspiele, nehmen an antirassistischen Veranstaltungen teil und schaffen so im öffentlichen Raum Aufmerksamkeit und Verständnis für die Lebenssituationen von Geflüchteten in Deutschland.

 

 

Unser Ziel: Spieler*innen-Vermittlung

 

Unser langfristiges Ziel ist es, unsere Spieler*innen an reguläre Berliner Sportvereine zu vermitteln. Gern beraten wir Vereine im Umgang mit geflüchteten Sportler*innen, zum Beispiel in Fragen zu Spieler*innen-Pässen, etc.

CHAMPIONS ohne GRENZEN Mixed

 

Angefangen im Frühjahr 2012 in Berlin Kreuzberg bieten wir mittlerweile 3 offene Fussballtrainings für junge Geflüchtete ab 15 Jahren an.

 

Montag:   bei NNW im Wedding (ab 15 Jahre)

Mittwoch: beim FSV Hansa 07 Berlin e.V. in Kreuzberg (ab 18 Jahre)

 

Du möchtest mehr über dieses Trainingsangebot erfahren?

Schreibe eine E-Mail an: mixed(at)championsohnegrenzen.de

CHAMPIONS ohne GRENZEN Ladies

 

Du willst mal rauskommen, aber für dich ist ein Team mit Männern eher
nichts? Du willst mit anderen Frauen Sport machen, dich austauschen, Spaß haben und dich dabei sicher fühlen?

 

Frauen, sowohl in Deutschland als auch in anderen Ländern, spielen
seltener Fußball als Männer und haben weniger Zeit für eigene
Freizeitaktivitäten. Frauen interessieren sich aber trotzdem für den
Sport. Der Sport tut gut für das Vernetzen und Austauschen mit anderen Frauen, das Kennenlernen der Umgebung, für ein gutes Körpergefühl und einen freien Kopf.

Die CHoG Ladies sind ein offenes und zentral gelegenes Sportprojekt für
geflüchtete Frauen ab 16 Jahren. Das wöchentliche spaß- und bewegungsorientierte Training von Frauen für Frauen mit dem Schwerpunkt Fußball bietet neben neuen Freundschaften und Freizeitgestaltung auch aktive Unterstützung beim Ankommen. Frauen jeden Alters, mit und ohne Sporterfahrung, auch mit Kindern sind willkommen! Bei Bedarf gibt es Kinderbetreuung, Sprachmittlung u.v.m.

Du möchtest mehr über dieses Trainingsangebot erfahren?
Schreibe eine E-Mail an:  ladies(at)championsohnegrenzen.de

© 2016 CHoG - CHAMPIONS ohne GRENZEN e.V.