VEREINSBERATUNG

 

Sensibilisierung

 

Im Umgang mit der neuen Zielgruppe "Geflüchtete Fußballer*innen" gehen die Verantwortungsbereiche von Trainer*nnen und Vereinsmitgliedern, Ehrenamtlichen und Betreuer*innen im Deutschen Breiten- und Profisport über das eigentliche Fußballtraining hinaus – und hier tauchen Fragen auf. Wir wollen helfen, und die Themen Flucht und Asyl im Zusammenhang mit Sport gemeinsam diskutieren.

 

Unsere Fortbildungs- und Workshopreihe sensibilisiert teilnehmende Einzelpersonen, Teams und Vereine für die Arbeit mit geflüchteten Sporttreibenden, baut durch die Vermittlung von Inhalten Vorurteile ab und zeigt Möglichkeiten im Umgang mit Zielgruppenspezifischen Fragen auf. Fragen zu Versicherungen, Spielerlaubnissen und Möglichkeiten von Trainingszeiten, offenen Trainings oder auch der Trainingsgestaltung werden anschaulich vermittelt.

 

Sowohl die Spieler*innen als auch die Vereine haben eine große Chance, den Fußball gemeinsam weiterzuentwickeln und neue Zielgruppen in ihre Teams zu integrieren. Wir wollen mit unserer langjährigen Erfahrung helfen, diese zu nutzen.

Du oder dein Verein habt Interesse an einer Weiterbildung oder Fragen zum Projekt?

Schreibe uns unter: mixed(at)championsohnegrenzen.de

 

 

 

Vereinsvermittlung

 

Champions ohne Grenzen bietet mehrere, offene Fußballtrainings für Geflüchtete an. Viele Spieler*nnen wollen jedoch mehr als einmal die Woche trainieren und am regulären Spielbetrieb teilnehmen. Für die Vermittlung suchen wir fortlaufend Vereine, die auf der Suche nach neuen Spieler*innen sind und die Trainingsmöglichkeiten bieten.

Sucht ihr Spieler*nnen? Habt ihr Kapazitäten in euren Teams oder wollt ein Freundschaftsspiel gegen uns bestreiten?

Dann schreibt eine Mail an: mixed(at)championsohnegrenzen.de

 

 

 

 

© 2016   CHAMPIONS ohne GRENZEN e.V.